Eine Initiative zur Unterstützung krebskranker Kinder und ihrer Familien

Am 20./21. August werden wir (Bild unten) auf einem 10,7 -Kilometer langen Rundkurs in 24 Stunden so viele Kilometer wie möglich erradeln. Seit meinem Aufruf zur "KFK21 - Challenge" fanden in ganz Deutschland bereits einige 24 - Stunden - Challenges mit z.T. gigantischen Leistungen statt, über die mehrfach in den Medien berichtet wurde. Dadurch ist allein in diesem Jahr eine schon beachtliche Spendensumme von über 65.000 € an die Deutsche Kinderkrebsstiftung und weitere regionale Organisationen geflossen. Mit unserem Spendenradeln im Venner Moor soll zusätzlich das SPES VIVA Trauerland in Belm unterstützt werden. 

Natürlich kann auch wie bisher an die Deutsche Kinderkrebsstiftung  gespendet werden. Spenden kann jeder. Ab 1 Cent/Kilometer(vor allem Unternehmen gerne mehr) seid Ihr dabei. Entweder für die Kilometeranzahl eines einzelnen Fahrers(durchschnittlich wohl 500 Km zu erwarten, also 5,- € Spende), oder für die Summe von allen 10 Sportlern zusammen in den 24 Stunden absolvierten Kilometer. Das dürften sicher mehr als 5.000 Kilometer werden, wären dann also 50 € Spende.  

Spendenkonten(als Verwendungszweck bitte "KFK21" nennen):

Spendenkonto SPES VIVA Trauerland

Spendenkonto Deutsche Kinderkrebsstiftung

Wenn eine Spendenquittung(möglich ab 20 €) gewünscht wird, bitte unbedingt den Namen und die Adresse angeben!!!